005 – Schön sein mit körperlicher Behinderung – Interview mit Anastasia Umrik

In unserer westlichen Welt dreht sich sehr viel ums Äußere: Wie sehe ich aus, bloß keine Falten! Oh nein, Pickel! Andere sehen sowieso immer besser aus also ich. So geht das Tag ein, Tag aus. Aber wie ist das eigentlich wenn man körperlich behindert ist? Stellt man sich die gleichen Fragen? Bewerten einen andere Menschen genauso stark oder trauen die sich das dann nicht? Und behinderte Menschen untereinander?
Ich durfte Anastasia Umrik zu Hause besuchen und für PURE – The Project fotografieren. In diesem Zuge haben wir uns über Schönheit, Ansprüche an sich selbst und darüber unterhalten, wie man glücklich wird.

*************

Wenn dir die Folge gefallen hat, hinterlasse mir einen Kommentar unter der Folge, auf meiner Webseite oder unter dem dazugehörigen Post auf Instagram.

Begeistert von RADIO ROMY? Ich freue mich sehr über eine Bewertung! 💕

*************

PURE – THE PROJECT:

Web: https://romygessnerfotografie.de/pure-the-project
Instagram: @pure_theproject

*************

KONTAKT ZU ROMY:

Web: https://romygessnerfotografie.de
E-Mail: hallo@romygessnerfotografie.de
Instagram: @romygessner