Jessica

Was ist für dich Schönheit?
Auch wenn das Äußere das Erste ist, was man sieht, sind für mich Menschen schön, die sich in ihrer Haut wohl fühlen und mit sich selbst in Einklang leben.

Was denkst du, warum sind Frauen so kritisch mit sich selbst?:
Unser Körper wird – bewusst oder unbewusst – ständig beobachtet. Pickel sind Makel. Im Februar kämpft Frau bereits für die Bikinifigur. Ist man im gebärfähigen Alter und hat einen kleinen Bauch, wird man gefragt, ob man schwanger ist. Das führt dazu, dass man sich selbst immer kritisch hinterfragt.

Hast du einen Tipp?
Solidarisch mit anderen Frauen sein. Zusammenhalten und anderen Frauen Komplimente machen, denn die bedeuten viel mehr als Komplimente von Männern.

Ich mag an mir…
Mittlerweile mag ich mich so, wie ich bin, als Gesamtpaket.
Wenn ich etwas wählen müsste, was mir besonders gefällt, dann wären das meine Augen und meine Beine. Und mein Lachen, wahrscheinlich, weil ich dafür die meisten Komplimente erhalte.

 

Foto: Romy Geßner