Miriam

Was ist für dich Schönheit?
Das kann ich gar nicht so eingrenzen… Schönheit kann so viel sein und in so vielem liegen. Wenn ich entspannt und gut gelaunt bin, fällt es mir so viel einfacher Schönes wahrzunehmen.
Speziell bei Gesichtern von Menschen zeigt sich Schönheit für mich immer dann, wenn sie echt und authentisch sind. Ein herzliches Lachen, ein verlegenes Gucken, ein ertapptes Grinsen, auch ein trauriger Blick kann wunderschön sein, wenn er Verletzlichkeit zeigt. Die Augen sind für mich dabei wirklich der Spiegel der Seele.

Was denkst du, warum sind Frauen so kritisch mit sich selbst?
Wir Mädchen und später Frauen lernen sehr schnell, dass wir mehr Aufmerksamkeit und positive Rückmeldungen bekommen, wenn wir vermeintlich lieb und hübsch sind. Also achten wir auch mehr darauf, “hübsch” zu sein und haben dafür ja leider unendlich viele Medienbeispiele, was als perfekt gilt.

Hast du einen Tipp?
Mehr natürliche Bilder von Frauen in der Öffentlichkeit würden helfen. Und selber weniger in diesen Medien unterwegs sein und dafür sich selbst was Gutes tun.

Ich mag an mir…
…meine Augen. Sie sind ausdrucksstark, hell und stehen damit in einem starken Kontrast zu meinen dunklen Haaren.
… meine Augenbrauen, weil sie von Natur aus wunderschön geformt sind und meine Augen schön umranden.
…meine Haare. Sie sind gesund, braun und passen einfach zu mir. Haben allerdings auch ein wetterabhängiges Eigenleben mit Naturwellen.

 

Foto: Romy Geßner

Botschafterin werden

Wenn auch du der Welt zeigen möchtest, dass Frauen ungeschminkt und ohne Retusche wunderschön sind,
dann melde dich an und werde PURE Botschafterin. Ich freue mich auf dich!