*Pure* unterstützen

PURE – THE PROJECT ist kostenlos.
Botschafterinnen stehen mit ihrem ungeschminkten Gesicht für eine wichtige Botschaft.
Sie setzen ein Zeichen für natürliche Schönheit, für ein realistischeres Bild von uns selbst, für das Liebhaben all der kleinen Unperfektheiten, die uns zu etwas Besonderem machen.

PURE IN ANDEREN STÄDTEN
Immer wieder werde ich gefragt, ob ich nach Berlin, München, Köln … kommen kann.
So viele Frauen finden das Projekt toll und möchten ein Teil davon sein, aber der Weg nach Hamburg ist zu weit.

PURE AUSSTELLUNG
Um möglichst viele Frauen zu erreichen, in der breiten Öffentlichkeit auf das Projekt aufmerksam zu machen und ein Zeichen für mehr Selbstliebe zu setzen, träume ich von einer großen Ausstellung mit den Bildern der PURE Botschafterinnen.

PURE BUCH
In den Fragebögen sind die PURE Botschafterinnen sehr ehrlich und beschreiben, was sie an sich lieben und was nicht. Was für sie Schönheit ist und was sie denken, warum wir so sehr kritisch mit uns sind. Und vor allem: wie wir dem entgegenwirken können. All das ist sehr interessant und regt zum Nachdenken an.
Ich wünsche mir ein Buch für uns Frauen, in dem wir Inspiration und Mut finden.

Das kostet natürlich Geld.
Ich LIEBE mein Herzensprojekt. Deshalb bleibt es auch kostenlos 💕
Dennoch kann ich PURE in anderen Städten nur gelegentlich anbieten, wenn ich aus anderen Gründen dort bin und keine gesonderten Kosten anfallen.
Auch die Ausstellung und das Buch sind nicht ganz günstig und werden vorerst Träume bleiben.

warum soll ich *PURE* unterstützen?

Du kannst PURE – THE PROJECT monetär unterstützen.
Dein Beitrag wird für folgende Dinge rund um PURE genutzt:

PURE reist in andere Städte, die Reisekosten, Location, ggf. Übernachtungskosten können bezahlt werden

Marketingkosten für Flyer, kleinere Ausstellungen usw. werden finanziert

Für die große Ausstellung können Bilder auf Leinwand gedruckt, das Catering und die Raummiete bezahlt werden

Das PURE Buch kann konzipiert und im Eigenverlag gedruckt werden.

 

WICHTIGER HINWEIS:

Deine monetäre Unterstützung ist keine klassische Spende. Als Fotografin bin ich Unternehmerin und keine gemeinnützige Organisation. Dein Beitrag ist für mich ein Umsatz, den ich voll versteuern muss (Mehrwertsteuer, Einkommenssteuer). Auch PayPal zieht Gebühren ab. Das heißt: dein Beitrag fließt nicht zu 100% in PURE, ca. ein Drittel geht für Gebühren und Steuern drauf.

Außerdem muss ich für die Buchhaltung eine Rechnung über deinen Beitrag schreiben. Dafür benötige ich deine Anschrift. Wenn du möchtest, sende ich dir deine Rechnung gerne per Mail zu. Gib mir einfach Bescheid.

Damit deine Beiträge auch wirklich nur PURE zugute kommen, habe ich nur für diesen Zweck ein separates PayPal-Konto eingerichtet. Du musst also keine Angst haben, dass dein Beitrag für meine Miete oder mein abendliches Käsebrot herhalten muss.