Worum geht’s bei *PURE*?

Als Fotografin habe ich sehr selten Menschen vor der Kamera, die wirklich mit sich im Reinen sind. Insbesondere Frauen gehen sehr hart mit sich ins Gericht.

Ich bin nicht fotogen. Mit mir wirst du viel Arbeit haben. Ich mag mich nicht auf Bildern. Ich hab da so Stellen, die bitte nicht fotografieren …

Das sind nur einige wenige Dinge, die ich innerhalb der ersten 5 Minuten zu hören bekomme, wenn ich mich mit einer Frau zum Vorgespräch für ein Fotoshooting treffe.
Solche Gedanken sind mir nicht unbekannt, aber es macht mich traurig und nachdenklich, dass sich – bis auf wirklich wenige Ausnahmen – Frauen nicht mögen.

Seit Ende 2016 wuchs in mir der Wunsch, dagegen etwas zu tun. Ich treffe so viele inspirierende Frauen, deren Augen leuchten, wenn sie über ihren Beruf sprechen oder Zeit mit der Familie verbringen. Ich sehe Energie, Leidenschaft, Engagement, Emotionen und Liebe. Mich interessieren Pickel, Narben und vermeintliche Fettpölsterchen nicht. Kein Mensch ist perfekt! Und genau das ist es, was jeden von uns besonders macht.

In meiner täglichen Arbeit ist es für mich ein großes Geschenk, wenn die Frauen, die am Anfang so kritisch mit sich waren, begeistert sind von ihren Bildern. Wenn sie sehen, dass sie so viel mehr sind als ihre (vermeintlichen) Makel.

Mit *PURE* lege ich den Fokus auf die natürliche Schönheit einer jeden Frau.
Unser Gehirn sieht pausenlos geschminkte und bearbeitete Gesichter und denkt, das wäre normal. So tickt es einfach. Also müssen wir uns umtrainieren.

Ich zeige Frauen pur, so wie sie sind. Mit Falten, Pickeln, Narben, Augenschatten … einfach allen Unperfektheiten, die uns ausmachen, die uns liebenswert und zu etwas Besonderem machen. Ich zeige Frauen ungeschminkt und ohne Retusche.

 

Du willst mehr über mein Projekt erfahren? Für Interview-, Speaker- und sonstige Anfragen, schreib mir eine Nachricht.

Du willst auch Bilder von dir pur, so wie du bist? Dann kannst du dich hier dafür anmelden.