Sandra

Was ist für dich Schönheit?
Schönheit ist für mich, wenn jemand in sich ruht und mit sich selbst zufrieden ist. Zumindest aber, dass diese Person etwas Schönes im Leben hochhält und sich daran erfreut, und diese eben ausstrahlt. Es scheint diese innere Freude über irgendetwas zu sein, die nach außen strahlt und die Person zum Leuchten/Strahlen bringt.

Was denkst du, warum sind Frauen so kritisch mit sich selbst?
Hast du einen Tipp?
Viele von uns sind ja auch sensibel und haben feine Antennen. Wir nehmen sehr schnell die Wünsche und Erwartungen der anderen wahr, und spüren unsere eigenen Bedürfnisse weniger, als die der anderen. Dann versuchen wir diesen fremden Erwartungen zu entsprechen und bleiben nicht in unserer Mitte. Wir verausgaben uns, wollen es allen Recht machen, verzetteln uns, übernehmen hier Verantwortung und dort, und plötzlich fühlen wir uns dann ausgelutscht und hin und her geschubst.MIr ist das früher viel passiert. Ich habe dann immer erst die Schuld bei mir selbst gesucht und mir Vorwürfe gemacht. Letztendlich bin ich ja aber gut genug, auch wenn ich nicht perfekt bin. Ich versuche mit all den Menschen in meinem Umfeld gut auszukommen. Ich versuche, negatives Denken wegzulassen. Schlecht über andere reden ist schlecht für mich, also unterlasse ich das. Positive Sätze in meinem Kopf hin und her wenden, das tut gut. Ich bin schön genug, schlau genug, freundlich genug, aufmerksam genug, aber ich bin es.

Ich mag an mir…
Ich glaube, ich mag an mir, dass ich ein Optimist bin. Ich sehe das Glas eher halb voll als halb leer. Ich ermutige gerne andere Menschen. Ich versuche, sie dazu zu bringen, das Gute in sich und anderen zu sehen; oder der Situation etwas Positives abzugewinnen, sich selbst auch als gut genug zu betrachten, von überzogenen Erwartungen Abstand zu nehmen.
Vor zwei Jahren habe ich ein Buch über Selbstliebe gelesen. Seitdem sage ich mir immer wieder: ich bin gut genug. Das hat komplett mein Wohlbefinden zum Besseren verändert. Seitdem mache ich mir nicht mehr so viel Druck, etwas leisten zu müssen. Wenn ich etwas erledigen bzw. erreichen möchte, dann aus einer positiven Motivation heraus, weil ich es für mich tun möchte, und nicht, um einer Erwartung zu entsprechen.
Wenn ich generell etwas erreicht habe, dann bin ich glücklich darüber, dass ich es geschafft habe Vor allen Dingen es geschafft habe, mich aus meiner Komfortzone bewegt zu haben. UNd wenn es ein Ziel war, was mir wichtig war zu erreichen, und ich habe es tatsächlich erreicht, dann leichte ich von innen nach außen, weil es mich mit Freude erfüllt. Dann mag ich mich und mein Umfeld besonders.

 

Foto: Romy Geßner

Botschafterin werden

Wenn auch du der Welt zeigen möchtest, dass Frauen ungeschminkt und ohne Retusche wunderschön sind,
dann melde dich an und werde PURE Botschafterin. Ich freue mich auf dich!